XXXLutz kauft frühere Kika/Leiner-Filialen | Gewinn, 30.06.2020

Wie GEWINN in seiner neuen Ausgabe berichtet, hat XXXLutz die geschlossenen Möbelhäuser in Langenzersdorf und Spittal an der Drau für rund zehn Millionen Euro von Signa gekauft.

Wien (OTS) Im niederösterreichischen Langenzersdorf an der Wiener Stadtgrenze erstand Lutz einen früheren Leiner- und Lipo-Standort. Im Kärntner Spittal an der Drau übernahmen die Oberösterreicher eine ehemalige Kika-Filiale. Lutz verfügt bereits über ein Möbelhaus in Spittal. Laut Lutz-Sprecher Thomas Saliger werden gerade verschiedene Optionen für die zukünftige Nutzung geprüft. Der Ankauf von weiteren Kika/Leiner-Immobilien sei nicht geplant.

Noch mehr spannende Immobilien-Deals lesen Sie im neuen GEWINN.

Rückfragen & Kontakt:

GEWINN
Gertie Schalk
+43 1 521 24-48
g.schalk@gewinn.com
www.gewinn.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen