Wien-Favoriten: Zwei Frauen von Tatverdächtigem im Freibad sexuell belästigt

Wien (OTS) Am 01.08.2017 wurde ein Streifenwagen zu einem Einsatz in ein Freibad in der Ludwig-von-Höhnel-Gasse gerufen. Ein Bademeister hielt dort einen 17-Jährigen fest, der offenbar zwei Frauen (16 bzw. 30 Jahre) im Wellenbecken sexuell belästigt hatte, indem er sie im Intimbereich mehrmals unsittlich berührte. Der Beschuldigte bestritt alle Vorwürfe und gab an, dass er durch eine Welle umgestoßen worden war und sich versehentlich bei einer Frau abgestützt hatte. Der mutmaßliche Täter wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Leave a Reply