Wien-Donaustadt: Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen | Landespolizeidirektion Wien, 01.04.2017

Wien (OTS) - Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am 31. März 2017 gegen 03.30 Uhr eine männliche Person, die mehrmals in einen Kastenwagen ein- und ausstieg. Darüber hinaus gab es im gesamten Haus in der Stadlauer Straße keinen Strom. Vor Ort bemerkten die Beamten, dass die Alarmanlage eines im Haus befindlichen Geschäftes ausgelöst wurde. Bei der Besichtigung des Objektes konnten Spuren eines versuchten Einbruches aufgefunden werden. Ein 26-Jähriger wurde im Bereich des Kastenwagens mit Tatwerkzeug angehalten und festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen