Studio Dan – Verein für Neue Musik, 17.08.2020

Das Ensemble Studio Dan bringt mit rund 60 Performances und Mini-Konzerten die Brigittenau vom 26. August bis 4. September zum Schwingen.

Wien (OTS) - Im Zentrum des Projekts ZONK!?!! steht die 10-tägige musikalische Live-Bespielung an öffentlichen Plätzen des 20. Wiener Gemeindebezirks. Die Menschen erleben Kunst (Musik, Installation, Klanginstallation, Performance, Tanz) „im Vorbeigehen“. Ansonsten funktionale Orte erscheinen plötzlich in einem neuen Licht, ein Stadtteil wird zum Schwingen gebracht.

Die Spielorte reichen von der Friedensbrücke über den Brigittaplatz bis zum Allerheiligenpark und der Unterführung am Friedrich-Engels-Platz u.v.m. Einige Konzerte finden in Galerien wie dem New Jörg und dem Kluckyland statt, dazu ein Special im historischen Perinetkeller, dem ehemaligen Atelier der Aktionisten.

In Flashmob-artigen Performances und angekündigten Mini-Konzerten sind Klassiker der zeitgenössischen Musik wie die Postal Pieces von James Tenney oder Terry Rileys‘ In C ebenso zu hören, wie aktuelle komponierte Musik von Julia Purgina, Christof Ressi, Christian F. Schiller und Nik Hummer, Improvisation von Susanna Gartmayer, Martin Siewert und Bernhard Breuer. Als Solisten des Ensembles treten Vertreter*innen der umtriebigen Wiener zeitgenössischen Musikszene wie Damaris Richerts, Viola Falb, Leo Riegler, Dominik Fuss, Manuel Mayr, Sophia Goidinger-Koch u.v.m in Erscheinung.

Zu hören sind Stücke für Trompete Solo, Musik für Sirenen und Ensemble, klingende Reiskocher, Percussion-Ensembles, zum Einsatz kommen Plattenspieler, Orgeln, riesige TamTam-Becken und das sagenumwobene Gansophon (30.8.).

Erweitert wird das musikalische Spektrum um Kooperationen mit Eva-Maria Schaller (Tanz und Choreographie), Peter Kutin (Installation) und um Auftritte – auch – internationaler Gäste wie Ceren Oran (Soundpainting, Tanz), Matthias Muche und dem Ensemble STUDIO PERCUSSION graz.

Ganz besonders freuen sich die Veranstalter auf die geführten, musikalischen Spaziergänge am 29. und 30. August (Anmeldung bis 26. August unter info@studiodan.at) und auf das Eröffnungskonzert am 26. August am Brigittaplatz vor der Bezirksvorstehung.

Alle Konzerte werden über den Live-Stream auf der Studio Dan-Facebook-Seite zu finden sein. Der Eintritt ist frei.

Pressetermine:

  • Pressetermin im Rahmen der Eröffnung am 26. August 2020 / ab 19:30 Uhr / Brigittaplatz
  • Pressetermin mit Spaziergang am 1. September 2020 / ab 18 Uhr / Maria-Restituta-Platz

Nähere Details zu den Programmen und Abläufen finden Sie hier.

Festivalprogramm im Überblick:
https://studiodan.at/projekte/zonk/
https://studiodan.at/termine/

Rückfragen & Kontakt:

Studio Dan – Verein für Neue Musik
Angelika Heiss
angelika@studiodan.at
0043 (0)676 36 76 558



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen