„Pressestunde“ mit Heinz-Christian Strache, Bundesparteiobmann FPÖ

Am 12. März um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Mit fast 99 Prozent der Delegiertenstimmen ist Heinz-Christian Strache voriges Wochenende als Obmann der Freiheitlichen wiedergewählt worden. Beim Parteitag erneuerte Strache seinen Anspruch auf das Kanzleramt. Mit welcher Strategie will er das erreichen? Wie will Strache die aktuellen politischen Herausforderungen bewältigen, von Arbeitslosigkeit bis zur Europapolitik? Wie sieht er die Zukunft Österreichs in der EU? Was verbindet ihn mit Staatschefs wie Wladimir Putin oder Donald Trump? Und wie sieht die FPÖ die aktuelle Debatte um die Türkei und Auftrittsverbote türkischer Politiker? Die Fragen in der „Pressestunde“ am Sonntag, dem 12. März 2017, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Isabelle Daniel
„Österreich“

und

Wolfgang Wagner
ORF

Die „Pressestunde“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu