ÖAMTC: Zwei Niederösterreicher zu Weihnachten erfolgreich reanimiert

Christophorus 2 - Nachteinsätze

Wien (OTS) - Heuer flog der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 2 zum ersten Mal zu Weihnachten auch in der Nacht. Für zwei Patienten konnte dies wesentlich zur erfolgreichen Reanimation beitragen. Das Christkind hatte ein "gelbes" Kleid.

Gegen 18:00 Uhr konnte ein 45-jähriger Mann in Michelhausen (Bezirk Tulln) nach einer Herzattacke erfolgreich reanimiert werden. Er wurde von Christophorus 2 mit stabilem Kreislauf ins UKH St. Pölten geflogen.

Am 25. Dezember, wurde gegen 04:00 Uhr ein 56-Jähriger in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg) ebenfalls nach einer Herzattacke erfolgreich reanimiert und stabilisiert ins UKH St. Pölten geflogen.

(Schluss)
Harald Lasser

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu