oe24.TV: Tempo 140 ab 1. August auf Westautobahn

Hofer kündigt im oe24.TV-Interview Start der ersten Teststrecke zwischen Haid und Sattledt an

Wien (OTS) - Im Interview bei FELLNER! LIVE auf oe24.TV am Donnerstagabend und in der Freitagsausgabe von ÖSTERREICH kündigt Verkehrsminister Norbert Hofer erstmals den detaillierten Start von Tempo 140 auf Österreichs Autobahnen an.

"Am 1. August startet die erste Teststrecke auf der Westautobahn (A1) im Bereich Haid - Sattledt. Dort kann man dann 10 km/h schneller fahren", verrät Hofer auf oe24.TV.

Hofer weiter: "Der Test läuft über ein ganzes Jahr - ich will mir das über alle Jahreszeiten ansehen". Nach einem Jahr (also im August 2019) sollen die Ergebnisse dann ausgewertet und entschieden werden, ob und wann Tempo 140 auch auf weiteren Autobahnen eingeführt wird.

Mittels Überkopfanzeigen wird auf der Teststrecke zwischen Haid und Sattledt darauf hingewiesen, dass in diesem Teilabschnitt der Westautobahn Tempo 140 erlaubt ist. Bei einer generellen Einführung von Tempo 140 will Hofer jedenfalls auch mehr Section Controls, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
(01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen