Neues Volksblatt: “Teurer Freund” (von Manfred MAURER)

Ausgabe vom 16. Mai 2019

Linz (OTS) - Weil nichts über eine gute Freundschaft geht, sollte einem Freundschaft auch etwas wert sein. Harald Vilimsky ist so betrachtet ein wahrer Freund. Denn der FPÖ-Spitzenkandidat ist kein Groscherlzähler, wenn es um seine Freundschaft mit Matteo Salvini geht.
Während der griechischen Schuldenkrise hatte er noch den damaligen Kanzler Faymann gerüffelt, weil dieser sich mit dem Athener Regierungschef Tsipras „fraternisiert“ hatte. Die Kritik war freilich dem Umstand geschuldet, dass weder der griechische noch der österreichische Genosse auf der blauen Freundesliste standen. Wäre Tspiras kein Sozi, sondern ein aufrechter Rechter wie Salvini, dann könnte auch er sich auf den Freund Vilimsky verlassen.
Der wird am Samstag zur großen Fraternisierungsshow der europäischen Rechtspopulisten nach Rom pilgern und — jede Wette — kein kritisches Wörtchen über Salvinis Schuldenkurs fallen lassen. Gut, eine Schuldenkrise, in die Italien steuert, wird auch alle Nicht-Italiener ein paar Euro kosten, wahrscheinlich sogar sehr, sehr viele. Aber wirklich wahre Freundschaft hört sich eben nicht beim Geld auf — schon gar nicht, wenn es nur um das österreichischer Steuerzahler und nicht um das des Herrn Vilimsky geht.
Bleibt nur die Frage: Ist der FPÖ-Spitzenkandidat eigentlich noch mit Österreich befreundet?

Rückfragen & Kontakt:

Oö. Volksblatt, Chefredaktion
0732/7606 DW 782
politik@volksblatt.at
http://www.volksblatt.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:
Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen