NEOS Wien zum Parkpickerl in Simmering: Sprengelergebnisse müssen berücksichtigt werden | NEOS

Christiane Körner: „Wir werden uns dafür einsetzen, dass die Ergebnisse der Bürgervotums nun rasch umgesetzt werden.“

Wien (OTS) - „Es ist unser Anliegen, dass die Ergebnisse der Bürgerbefragung zum Parkpickerl auch wirklich umgesetzt werden. Nachdem sich die Zone A eindeutig für und die Zone C klar gegen ein Parkpickerl ausgesprochen haben, werden wir uns diesem Bürgervotum anschließen“, betont Christiane Körner, Klubchefin von NEOS Simmering, in einer ersten Reaktion auf die heutige Auszählung der Bürgerbefragung. „Nicht ganz eindeutig fiel die Abstimmung in der Zone B aus. Hier werden wir uns dafür einsetzen, dass die Sprengelergebnisse genau analysiert werden, um auf entsprechenden Wünsche der Bevölkerung einzugehen.“

Passieren soll das in einer Sondersitzung, die der Bezirksvorsteher Paul Stadler bereits angekündigt hat. „Nach genauer Analyse der Teilergebnisse behalten wir uns vor, Anträge auf Ausweitung der Parkpickerl-Zone auf die Sprengel, die sich mit deutlicher Mehrheit für ein Parkpickerl aussprechen, zu stellen“, erklärt Körner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS Wien Rathausklub
Presse
wien.presse@neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen