NEOS: Ferdinand Maier und Stefan Unterberger starten den Chancen-Plan „Gelingende Integration“ | NEOS

Strolz: „Wir wollen Lösungen groß machen und nicht Probleme. Durch unsere Chancen-Pläne arbeiten wir an konkreten Vorschlägen für die großen Herausforderungen unserer Zeit.“

Wien (OTS) - „Chancen-Pläne für ein neues Österreich“ - unter diesem Motto startet die Bürger_innenbewegung NEOS inhaltliche Allianzen mit Persönlichkeiten aus Gesellschaft und Wirtschaft. „Wir NEOS arbeiten an einer freien Chancengesellschaft, in der sich alle Bürgerinnen und Bürger frei entfalten können, aus eigener Kraft vorankommen und etwas schaffen. Chancen für alle!“, erklärt NEOS-Vorsitzender Matthias Strolz. Ziel sei es, Pläne für die großen Herausforderungen unserer Zeit zu erarbeiten, mit konkreten Vorschlägen, wie wir unser Land vom Parteien-Staat zur Bürger_innen-Republik machen, so Strolz.

Nachdem bereits die ersten Chancen-Pläne unter dem Motto „Athletischer Staat“ mit Viktoria Kickinger und „Nachhaltiger Aufschwung“ mit Dr. Karl Sevelda präsentiert wurden, startet heute der Chancen-Plan „Gelingende Integration“ unter der Leitung von Dr. Ferdinand Maier, ehemals Co-Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, und DDr. Stefan Unterberger, Obmann der Wiener Lerntafel und des Vereins „Schulerfolg“.

Integrationsbeauftragte in jeder Gemeinde

„Stefan Unterberger und ich werden gemeinsam an einem Papier zu einem Thema arbeiten, das mir besonders am Herzen liegt“, so Ferdinand Maier. Inhaltlich werden vier Bereiche abgedeckt: Arbeit und Arbeitsmarkt, Wohnen, Bildung und Miteinander leben. „Wichtig ist uns die Einrichtung eines Integrationsbeauftragen in jeder Gemeinde, der dem Bürgermeister in Fragen der Integration unterstützend und beratend zu Seite stehen soll und der die Probleme vor Ort kennt und Lösungen erarbeitet, um eine gelingende Integration zu ermöglichen. Im Bereich Wohnen stehen junge Familien, wenn sie aus der Grundversorgung entlassen werden, oft vor großen Problemen wie die Bezahlung einer Kaution oder die Schwierigkeiten von befristeten Mitverträgen. Auch hier wollen wir passende Lösungen erarbeiten,“ betont Maier, der durch seine Tätigkeit als Co- Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, tiefe Einblicke in das österreichische System mitbringt. „Wir müssen mit den Menschen auf Augenhöhe kommunizieren und dürfen sie nicht alleine lassen. Vor allem in Bildungsfragen sind Eltern oft überfordert, hier müssen wir unser Bildungsservice Network ausbauen und bilinguale Eltern aktiv einbinden. Im Bereich Miteinander leben stellen wir uns eine verstärkte Koordinierung der Freiwilligenarbeit vor und wollen das erfolgreiche Konzept der „Familienpartnerschaften“ aus Burgenland, bundesweit ausbauen“, erklärt Stefan Unterberger.

„Ja, wir stehen vor Problemen und Herausforderungen im Integrationsbereich, aber wir wollen die Lösungen groß machen und nicht die Probleme. Probleme sind verkleidete Möglichkeiten – und diese Möglichkeiten sollen in den kommenden Wochen in den Vordergrund gestellt werden“, so Matthias Strolz. Die Chancen-Pläne werden die Eckpfeiler für die Wahlbewegung sein und die Basis für die kommende Arbeit als Vertreter_innen der Bürger_innen im Nationalrat werden. Sie werden im September der Öffentlichkeit vorgestellt. „Ich freue mich auf alle Persönlichkeiten, mit denen wir eine Chancen-Allianz bereits gebildet haben und noch bilden werden. Mit ihnen allen teilen wir das Anliegen, die Blockade und Verschwendung des aktuellen Machtsystems zu beenden und unser Land zu einer Heimat großer Chancen zu machen“, so Strolz.

  

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen