NEOS: Beate Meinl-Reisinger zur Spitzenkandidatin für Nationalratswahl 2019 gewählt | NEOS

„Gemeinsam werden wir weitere Türen zu einer Politik von A wie Anstand bis Z wie Zukunft aufschlagen“

Wien (OTS) Bei der heutigen NEOS-Mitgliederversammlung wurde Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger mit einer überwältigenden Mehrheit zur Spitzenkandidatin für die kommenden Nationalratswahlen gewählt. „Ich bedanke mich für den enormen Rückenwind von den über 6.500 Bürgerinnen und Bürgern, die bei den öffentlichen Vorwahlen teilgenommen haben, sowie für das Vertrauen der NEOS-Mitglieder und des Erweiterten Vorstandes. Wir haben ein sehr breites Feld an Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Lebensbereichen mit einer guten Mischung aus Erfahrung und Neuem. Gemeinsam sind wir eine kraftvolle Alternative zu den alteingesessenen Parteien, ihren eingefahrenen Machtstrukturen und Abhängigkeiten“, so Meinl-Reisinger.

„Worum es geht, ist unser aller Zukunft. Es geht um Anstand und es geht um Vertrauen. Es geht darum, dass die Menschen in diesem Land darauf vertrauen können, dass es eine transparente und saubere Politik gibt. Eine Politik, die ihre eigene Macht einer aufrichtigen Kontrolle unterwirft und einschränkt, um nicht für sich selbst, sondern für die Menschen zu arbeiten. Das schulden wir unseren Kindern und der nächsten Generation. Für alle Menschen in diesem Land“, zeigt Meinl-Reisinger auf. „Und eines sage ich heute in aller Deutlichkeit: Wer auf die Menschen pfeift und mit der Zukunft unseres Landes spielt, der wird mich noch so richtig kennenlernen!“

„Ich will mutig vorangehen und die Tür in neue Zeiten aufschlagen – zu einem neuen, zu einem guten Österreich. Gemeinsam werden wir weitere Türen zu einer Politik von A wie Anstand bis Z wie Zukunft aufschlagen“, so die frisch gewählte Spitzenkandidatin. Es müsse endlich Schluss sein mit der alten Politik der Überschriften, Postenschacherei und gebrochenen Versprechen: „Im Herbst haben die Bürgerinnen und Bürger die Wahl. Die Wahl zwischen mutlosen Nuancen und echten Zukunftschancen. Die Wahl zwischen Worten und Taten. Die Wahl zwischen der alten Politik und der neuen Politik. Wir suchen nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner, wir arbeiten für die größten gemeinsamen Lösungen. Wir reden nicht nur, wir machen. Seit geraumer Zeit ist das Richtungsschild der österreichischen Politik verrutscht. Es hängt nach rechts und auf diesem Schild steht ‚Macht‘. Ich werde dafür sorgen, dass dieses Richtungsschild wieder nach vorne zeigt und wir schreiben auf dieses Schild ‚Zukunft‘. Das ist unser neues Österreich.“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen