NEOS: Altenpflege braucht Qualifikation | Parlamentsklub der NEOS, 23.07.2017

Gerald Loacker: „Die Pflege ist kein arbeitsmarktpolitisches Experementiertfeld– pflegebedürftige Menschen brauchen qualifiziertes und engagiertes Personal“

Wien (OTS) - Mit Verwunderung reagiert NEOS-Sozialsprecher Gerald Loacker auf die heutigen Vorschläge von Wolfgang Mazal, wonach Arbeitslose und Asylwerber für die Pflegebetreuung am Land eingesetzt werden sollen. „Hier wird argumentiert, als ob für die Betreuung von alten und pflegebedürftigen Menschen keinerlei Qualifikation notwendig wäre. Jeder Experte im Pflegebereich wird bestätigen, dass das Gegenteil der Fall ist“, erteilt Loacker den Vorschlägen eine Absage. „Hinzu kommt, dass Menschen, die in der Pflege tätig sind, auch ein gewisses soziales Engagement mitbringen müssen. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass Personen, die arbeitslos werden, plötzlich geeignet sind, um in der Pflege tätig zu sein“, so Loacker.

Zustimmung findet hingegen die Forderung Mazals, Zumutbarkeitsbestimmungen bei Umschulungen und der Annahme von Jobs in Entfernung zum Wohnort, zu verschärfen. „Während zahlreiche Personen aus Norddeutschland nach Österreich kommen, um zu arbeiten, hält es das österreichische System einen Job für einen Niederösterreicher in Salzburg für unzumutbar. Die Zumutbarkeitsbestimmungen müssen hier dringend angepasst werden“, ist Loacker überzeugt. Abschließend bekräftigt Loacker seine Forderung nach einer zeitlichen Begrenzung der Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung: „Wir brauchen ein degressives System, um verstärke Anreize für einen Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit zu schaffen. Die Sicherungssysteme der Notstandshilfe und der Mindestsicherung müssen endlich zusammengeführt werden.“

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu