Nationalrat – Holzleitner: Regierung verteilt Werbematerialien an Schulen

Wien (OTS/SK) - Die SPÖ Kinder- und Jugend-Sprecherin Eva-Maria Holzleitner kritisierte am Mittwoch im Nationalrat einen Schulbesuch von Regierungsvertretern, bei dem Autogrammkarten und andere Werbematerialien verteilt worden sind. Außerdem kritisierte Holzleitner die derzeitige Bildungspolitik der Regierung: „Anstatt eines medienwirksamen Fotoshootings wäre es sinnvoller, sich der angemessenen Ausgestaltung und Finanzierung des österreichischen Schulsystems zu widmen und dieses nicht wie im Bereich der Ganztagesschule auszuhungern.“**** 

„Es geht darum Schülerinnen und Schülern, also künftigen Wählerinnen und Wählern, das Werkzeug in die Hand zu geben, solche Besuche zu reflektieren, die Argumente unabhängig zu analysieren und sich eine eigene Meinung bilden zu können“, so Holzleitner abschließend. (Schluss) PM/sc

 

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3443
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu