Mit dieser AUVA-Reform drohen Beitragserhöhungen und Leistungskürzungen für Versicherte

Durch Verschiebung der Kosten auf andere Sozialversicherungsträger

Wien (OTS) „Die von Sozialministerin Hartinger-Klein vorgestellte Reform der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) ist nichts anderes als ein Geschenk an die Großunternehmen, zu Lasten der Patienten und sozial Schwächeren und damit eine Umverteilung von unten nach oben“, erklärte heute Pensionistenverbands-Vizepräsident und Landespräsident des PVÖ Wien, Bundesminister a. D. Rudolf Edlinger.

„Ein großer Teil der sogenannten Kosteneinsparungen der AUVA werden lediglich auf andere Sozialversicherungsträger, u.a. auf die Gebietskrankenkassen, verschoben“, so Edlinger weiter. „Da diese die hohen zusätzlichen finanziellen Belastungen nicht ganz einfach schlucken werden können, drohen für die dort versicherten Arbeitnehmer und Pensionisten logischerweise entweder saftige Beitragserhöhungen und/oder Leistungskürzungen. Alle gegenteilige Beteuerungen der ÖVP-FPÖ-Koalition und ihrer Sozialministerin sind nichts anderes als Heuchelei”, kritisierte Edlinger.

Dies geschehe laut Edlinger nicht im Sinne einer Gesundheitsreform mit dem Ziel einer besseren Versorgung der Patienten, sondern allein um die Wünsche der Industriellenvereinigung und der Wirtschaftskammer sowie der Großspender der ÖVP zu erfüllen. „Kurz und Strache geben jenen, die ohnehin genug haben noch mehr und nehmen es den sozial Schwächeren. Damit setzt Türkisblau ihrer unsozialen Politik eine weitere Krone auf“, konstatierte Edlinger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pensionistenverband Österreichs
Andreas Wohlmuth
Generalsekretär
0664 48 36 138



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen