Mailath: Weichenstellung für Studierende | PID Presse

Wiens Wissenschaftsstadtrat zur Erhöhung der Studienbeihilfe

Wien (OTS) - Als „positive Weichenstellung für den Universitätsstandort Wien und die hier Studierenden“ bezeichnet Andreas Mailath-Pokorny die aktuell im Parlament beschlossene Erhöhung der Studienbeihilfe. „Die Erhöhung ist in mehrfacher Hinsicht wegweisend, denn es wurde nicht nur die bestehende Unterstützung valorisiert, sondern auch der Kreis der BezieherInnen ausgeweitet“, so der Wiener Wissenschaftsstadtrat.

„Der Zugang zu einem Hochschulstudium ungeachtet der sozialen Herkunft ist ein Zeichen demokratiepolitischer Reife.“ Das die Stipendiaten diese Maßnahme bereits ab dem kommenden Wintersemester positiv zu spüren bekommen, sei dabei besonders erfreulich. „Nun gilt es auch, die Finanzierung der Universitäten sicherzustellen.“

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alfred Strauch
Mediensprecher
Stadtrat Kultur, Wissenschaft & Sport
Tel.: +43 1 4000 81169
alfred.strauch@wien.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen