„Klang verbindet – 40 Jahre Allegro Vivo“

TV-"matinee" am Sonntag, 1. Juli 2018 um 10.00 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - „Klang verbindet“ lautet heuer das Leitthema von „Allegro Vivo“ – mit 50 Konzerten, 50 Kursen und mehr als 30 verschiedenen Schauplätzen im niederösterreichischen Waldviertel ist diese Veranstaltungsreihe das größte Kammermusik-Festival Europas. Seit nunmehr 40 Jahren beschreibt der Name gleichermaßen Ziel und Wirkung des Festivals – im Mittelpunkt stehen die verbindende Kraft der Musik, geistige Bewegung und musikalische Kommunikation... und das weit über die Landes- und Staatsgrenzen hinaus.

Eine TV-„matinee“ aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich (Gestaltung: Karina Fibich, Kamera: Klaus Humann) dokumentiert die Erfolgsgeschichte: „Allegro Vivo“ wurde 1979 von Bijan Khadem-Missagh, dem langjährigen Konzertmeister des Tonkünstler Orchesters Niederösterreich, gegründet. Die künstlerisch hochwertigen Konzerte sind heute längst ebenso unverzichtbarer Bestandteil des heimischen Kulturlebens wie die Sommerakademie mit Meisterkursen, Workshops und Kursen für Kinder und Eltern.

Viele Schauplätze zählen zu den schönsten im Waldviertel: Die Bibliothek in Stift Altenburg, der Marmorsaal in Stift Geras oder die Stiftskirche von Göttweig, zahlreiche Schlösser und Burgen von Weitra über Greillenstein, Ottenstein und der Rosenburg bis nach Rappottenstein und Raabs an der Thaya; Zentrum von „Allegro Vivo“ ist das Kunsthaus Horn.

2016 hat der Sohn des Festival-Gründers, Vahid Khadem-Missagh, die künstlerischer Leitung übernommen. Zu seinen ersten Erweiterungen des Angebots zählen die so genannten „Open Space Konzerte“ in der Horner Fußgängerzone – kostenlose Freiluft-Aufführungen für Bewohner und Passanten.

In einem opulenten Bilderbogen erzählt die TV-„matinee“ von der Entwicklung und einigen Höhepunkten des Festivals, von den Landschaften des Waldviertels und seinen architektonischen Kleinoden.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen