Junge Grüne Tirol: Stehen hinter Junge Grüne Bundesorganisation

Junge Grüne Tirol sind für neue Parallel-Organisation der Bundespartei nicht zu haben

Wien (OTS) - Die Jungen Grünen Tirol haben kein Interesse an den Plänen des Grünen Bundesgeschäftsführers Luschnik, anstelle der Jungen Grünen eine neue Plattform aufzubauen. “Wir sind Teil der Jungen Grünen Bundesorganisation. Wir stehen hinter unserem Bundesvorstand und unserer Sprecherin Flora Petrik. Wir stehen auch zu unseren gemeinsamen Beschlüssen und zum demokratischen Aufbruch der Grünen Studierenden. Wir haben kein Interesse an einer neuen Plattform”, so Jakob Fitzner, Sprecher der Jungen Grünen Tirol. 

Nach dem Ausschluss durch die Parteispitze wollen die Jungen Grünen bei einer Perspektivenkonferenz am Vorabend des 1. Mai diskutieren, wie sie sich in Zukunft weiterhin politisch einbringen können. Die Jungen Grünen wollen einen demokratischen Aufbruch, um möglichst viele Menschen auf Basis der Grünen Grundwerte zu beteiligen. “Nur wenn wir viele Menschen dafür begeistern, unsere Gesellschaft positiv zu verändern, können wir den Rechtsruck stoppen”, so Fitzner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Jakob Fitzner
Sprecher Junge Grüne Tirol
Tel: 0699 19 25 54 63
Email: jakob.fitzner@junge-gruene.at
Web: www.junge-gruene.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen