„Hohes Haus“ über Erwartungen und Enthüllungen

Am 29. Oktober um 12.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Fritz Jungmayr präsentiert das ORF-Parlamentsmagazin am Sonntag, dem 29. Oktober 2017, um 12.00 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Erwartungen

Während ÖVP und FPÖ hinter verschlossenen Türen eine mögliche Koalition verhandeln, öffnete die Republik am Nationalfeiertag ihre Türen. Da das historische Parlamentsgebäude derzeit saniert wird, findet der Tag der offenen Tür des Parlaments erstmals an den fünf Ausweichstandorten rund um die Hofburg statt. Kathrin Pollak hat sich unter die Besucher gemischt und sich umgehört, welche Forderungen die Bevölkerung an die Politik und vor allem an die nächste Regierung stellt.

Gast im Studio ist NEOS-Chef Matthias Strolz.

Enthüllungen

Das EU-Parlament in Straßburg hat eine internationale Untersuchung des Mordes an der maltesischen Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia gefordert. Das Parlament macht sich Sorgen um die Lage der Medien und der Pressefreiheit in Malta. Daphne Caruana Galizia hatte mehrere Korruptionsaffären aufgedeckt und recherchierte auch über Vorwürfe in den Panama-Papers, die sich unter anderem gegen den sozialdemokratischen maltesischen Regierungschef Joseph Muscat und dessen Frau richteten. Im Februar hatte sie im Europaparlament dem Sonderausschuss zu den Panama-Papers über ihre Recherchen berichtet. Tim Cupal aus Straßburg.

Entrüstungen

Der US-Autor Mark Twain, der als Schöpfer von „Tom Sawyer“ und „Huckleberry Finn“ Weltruhm erlangte, war einer der großen Chronisten seiner Zeit. Kurz vor der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert hat er knapp zwei Jahre in Wien verbracht. Politisch war diese Zeit von nationalen Spannungen geprägt, konkret verlangten die Tschechen innerhalb der Monarchie mehr Rechte. In den Reichsratssitzungen ging es entsprechend chaotisch und laut zu. Mark Twain hat darüber – ganz und gar unschmeichelhaft – berichtet. Jetzt ist darüber ein Buch erschienen. Claus Bruckmann hat es gelesen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu