Helga Krismer: LKH Baden entwickelt sich zum AKH Niederösterreich

Nach neuerlicher Sperre fordert Grüne Landessprecherin Transparenz auf allen Ebenen

Das LKH Baden entwickelt sich zum AKH Niederösterreich. Nach der neuerlichen Schließung einer zentralen Abteilung reicht es nun im Sinne aller PatientInnen und SteuerzahlerInnen.

-

St. Pölten (OTS) - Nach der neuerlichen Pannenserie im Landesklinikum Baden-zunächst musste die Intensivstation für mehrere Tage gesperrt werden nun sind Teile der Psychiatrie wegen dringender Sanierung nicht benützbar-fordert Grünen Landessprecherin Klubobfrau Helga Krismer endgültig lückenlose Aufklärung und Transparenz in der Causa prima der niederösterreichischen Gesundheitspolitik. „Das LKH Baden entwickelt sich zum AKH Niederösterreich. Nach der neuerlichen Schließung einer zentralen Abteilung reicht es nun im Sinne aller PatientInnen und SteuerzahlerInnen. Ich fordere sowohl von der Landesholding als vom zuständigen Landesrat Stephan Pernkopf volle Aufklärung und Transparenz über die Verantwortlichkeit und die Mehrkosten durch die dadurch notwendige Sanierung. Außerdem erwarten wir Grüne eine Klarstellung darüber, wer die Verantwortung für die Pannenserie trägt“, so Helga Krismer, die die mangelnde Informationspolitik der Landesholding erneut scharf kritisiert. “ Der Vorfall ist ein weiterer negativer Höhepunkt des 190 Millionen teuren Krankenhauses, das erst ein knappes Jahr in Betrieb ist.

 

Rückfragen & Kontakt:

Roland Weber
Pressereferent

Klub der Grünen im NÖ Landtag
Neue Herrengasse 1/Haus 1/2 Stock
3100 Sankt Pölten
Telefon: 02742/90005/16700
Mobil: 0676/55 83 025
E-Mail: roland.weber@gruene.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen