FH Campus Wien: Bereit für die Formula Student Saison 2017!

Wien (OTS) - Mit dem neu entwickelten CR-117 SCATHA startet das OS.Car Racing Team in die heurige Formula Student Rennsaison. Präsentiert wird das bereits vierte Auto im Rennstall der FavoritnerInnen am 19. Juni im Festsaal der FH Campus Wien. Das Design des Fahrzeugs orientiert sich wieder an Klassikern aus dem Formelsport. Zum Rollout werden Kurt Bergmann, Konstruktionslegende der Formel V, und der ehemalige Rallyefahrer und Vize-Weltmeister Rudi Stohl erwartet.

Foto nach dem Rollout auf Anfrage

Im OS.Car Racing Team sind Studierende aus allen Jahrgängen der Studiengänge High Tech Manufacturing, Informationstechnologien und Telekommunikation, Technisches Management und neu mit dabei Green Mobility, vertreten. Im Laufe des vergangenen Studienjahres konstruierten und bauten sie den Rennwagen CR-117 SCATHA. Dabei müssen die Studierenden ein von der Formula Student vorgegebenes Regelwerk einhalten – Voraussetzung, um überhaupt an den Bewerben teilnehmen zu können.

Rollout des Formula Student Rennwagens CR-117 SCATHA

Montag, 19. Juni 2017, 18.30 Uhr
FH Campus Wien, Festsaal, Favoritenstraße 226, 1100 Wien

18.30 Uhr - Sektempfang
19.00 Uhr - Begrüßung: Heimo Sandtner, Vizerektor für Forschung und Entwicklung, Studiengangsleiter High Tech Manufacturing und Initiator des Formula Student-Projekts
19.30 Uhr - Präsentation des CR-117 SCATHA
20.30 Uhr - Socialising

Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung unter sponsoring@fh-campuswien.ac.at

Stationen im Rennzirkus: Italien – Österreich – Ungarn

Den Anfang macht zum ersten Mal Italien. Von 19. bis 23. Juli geht das Team in Varano de’ Melegari an den Start. Weitere Stationen des FH Campus Wien-Rennstalls sind, wie in den Jahren zuvor, die Formula Student Austria in Spielberg von 31. Juli bis 3. August und die Formula Student Hungary in Györ von 17. bis 20. August.

CR-117 SCATHA

Aufbauend auf den Erfahrungen der letzten Jahre, entwickelte das OS.Car Racing Team sein neues Rennauto grundlegend weiter. Neu sind Rahmen, Karosserie und Fahrwerk sowie das Motorkonzept. Der CR-117 SCATHA ist insgesamt leichter als seine Vorgänger und damit auch schneller. Technische Details zum Fahrzeug werden auf dem Rollout präsentiert.

Mit High Tech Manufacturing zum Rennauto

Inhalte der Studiengänge High Tech Manufacturing wie Mechanik, Produktions- und Fertigungsverfahren, Elektronik und Konstruktion greifen bei der Planung und dem Bau des Rennautos nahtlos ineinander. Die Studierenden setzen sie in die Praxis um und profitieren im Projekt CR-117 SCATHA vom Blick auf das „große Ganze“. Auch die beiden Vertiefungsrichtungen während des Bachelorstudiums – die Führung und Steuerung von Teams sowie technische Systemintegration – können die Studierenden praktisch anwenden.
Weitere Informationen siehe www.fh-campuswien.ac.at/htm_b und www.fh-campuswien.ac.at/htm_m sowie www.fh-campuswien.ac.at/ittk_b, www.fh-campuswien.ac.at/tm_m, www.fh-campuswien.ac.at/gm_m

FH Campus Wien

Mit rund 5.800 Studierenden ist die FH Campus Wien die größte Fachhochschule Österreichs. In den Departments Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaft, Public Sector, Soziales und Technik steht ein Angebot von 60 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Masterlehrgängen in berufsbegleitender und Vollzeit-Form zur Auswahl.

Rückfragen & Kontakt:

FH Campus Wien
Mag.a Petra Undesser
Unternehmenskommunikation
+43 1 606 68 77-6404
petra.undesser@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at
> Besuchen Sie unseren neuen Press Room: www.fh-campuswien.ac.at/pressroom



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen