Festnahme eines bewaffneten Ladendiebes | Landespolizeidirektion Wien, 08.07.2017

Wien (OTS) - Am 07.07.2017 verständigte gegen 12:30 Uhr der Ladendetektiv einer Drogerie in der Meidlinger Hauptstraße die Polizei, nachdem er einen vollendeten Ladendiebstahl beobachtet und den Tatverdächtigen beschattet hatte. Bei der Anhaltung des mutmaßlichen Diebes ( 25) wurden zwei Parfums sowie eine Stahlrute sichergestellt. Bei der Stahlrute handelt es sich um eine verbotene Waffe im Sinne des Waffengesetzes, weshalb gegen den Mann ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen wurde. Der 25-Jährige zeigte sich zur Tat geständig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen