BZÖ-Nikel begrüßt angekündigte Aufhebung der Immunität von Trodt-Limpl und Korak

Beide können sich nicht länger der Hand der Justiz entziehen“

Klagenfurt (OTS) - „Die Aufhebung der Immunität beider Abgeordneten kommt spät, aber noch rechtzeitig vor der Landtagswahl. In Hinblick auf die Rechtsschaffenheit haben wir ein Höchstmaß an Selbstreflexion an den Tag gelegt. Diesen selbstverständlichen Schritt erwarte ich mir nun auch von Mitbewerbern. Deswegen müssen finanzielle Zuwendungen aller Landtagsfraktionen ist Visier genommen werden“, erneuert BZÖ-Kärnten Spitzenkandidat Helmut Nikel. Mit dem Einbringen einer Sachverhaltsdarstellung im Sommer 2017 sei ein erster wesentlicher Schritt gesetzt worden, um in den eigenen Reihen aufzuräumen. Jetzt sei die Justiz am Zug, so Nikel.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten
9020 Klagenfurt
0463 501246



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen