Blümel: Allianz zwischen AKP und Rot-Grün

Bürgermeister Häupl ist der Vater der Islam-Kindergärten in Wien - Nachhaltige Lösungen statt weiterer Alibi-Aktionen und inszenierter Aufregung

Wien (OTS) - „Wenn man sich die Argumentation des AKP–Abgeordneten Yeneroglu ansieht, dann wird die Allianz zwischen AKP und Rot-Grün mehr als offensichtlich und stellt der Stadtregierung ein vernichtendes Zeugnis aus“, so ÖVP Wien Landesparteiobmann Stadtrat Gernot Blümel angesichts der aktuellen Berichte: "Es muss endlich Schluss sein mit der Förderung von Parallelgesellschaften und der Abschottung von Kindern von der Mehrheitsbevölkerung."

Die Verantwortung für diese Misere liege eindeutig bei Rot-Grün. Allen voran bei Bürgermeister Häupl, den man als Vater der islamischen Kindergärten in Wien bezeichnen kann. „Denn es war die rot-grüne Stadtregierung, die diesen Wildwuchs durch das völlig dilettantische Förderwesen und die mangelnde Kontrolle erst möglich gemacht hat. Jeder, der einen Kindergärten eröffnen wollte, wurde gefördert. Vollkommen egal, was sich dort abgespielt hat“, so Blümel weiter.

„Es muss Schluss sein mit der Förderung von Parallelgesellschaften in unserer Stadt. Das Problem muss an der Wurzel gepackt werden. Dazu braucht es eine Trendumkehr beim Förderwesen und bei der Kontrolle. Hier ist Stadtrat Czernohorszky über reine Kosmetik aber nicht hinausgekommen. Hier braucht es endlich nachhaltige Lösungen statt weiterer Alibi-Aktionen und inszenierter Aufregung“, so Blümel abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 912
presse.klub@oevp-wien.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen