bike-austria Tulln – 1. bis 3. Februar 2019

Die Customizing Szene trifft sich auf der bike-austria in Tulln

Tulln (OTS) Die bike-austria Tulln findet von 1. bis 3. Februar 2019 und rechtzeitig vor Saisonbeginn statt. Rund 175 Firmen präsentieren 400 Marken aus Japan, Europa und USA. Alle Top-Player der Branche sind bei der bike-austria Tulln 2019 dabei und das Angebotsspektrum reicht von Motorrädern, Rollern, E-Bikes, Pedelecs, Verbrennungs- und Elektroantrieben sowie Anhängern bis hin zu Teilen und Zubehör für motorisierte Zweiräder, Motorradreisen sowie ATV & Quads.

Auf der bike-austria Tulln trifft sich das „who is who“ der Customizing Szene

Groß wie nie präsentiert sich das Aufgebot im Bereich der Customizing Szene, das Angebot reicht von professionellen Herstellern, Spezialisten für Umbauten bis hin zu Teilelieferanten. Individualität beim Aufbau eines Bikes ist das Ziel. In der Halle 4 präsentieren die Aussteller namhafter Marken „customized bikes“. Zubehör, Lackdesign, Airbrush, Bekleidung, Accessoires, Schmuck sowie verschiedenste Service-Leistungen runden das umfangreiche Angebot ab.

Indian Motorcycles – Österreichpremiere mit der FTR 1200

„Indian Motorcycles“ lüftet das Geheimnis und zeigt erstmals in Österreich die neue FTR 1200. Dieses Bike bringt den „Flat Track Style“ auf die Straße und begeistert mit modernster Technik für Top-Performance sowie herausragendem Handling und hoher Sicherheit. Fans der Marke und solche, die es noch werden wollen, können die neue FTR-Baureihe sowie die neue Indian Modellpalette 2019 auf der bike-austria Tulln in Halle 4 Stand 439 bei Spocks Motorcycles hautnah erleben.

Boom Trikes präsentieren die “Austria Edition”

Beim Team von „Motorfun B30“ ist der Name Programm. Das Unternehmen aus dem Waldviertel verkauft Trikes der deutschen Marke Boom in vielen verschiedenen Varianten, wie zum Beispiel die exklusiv – nur bei Motorfun B30 – erhältliche „Austria Edition“. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit Trikes für ein- und mehrtägige Ausflüge auszuleihen. Doch auch Fans anderer motorisierter Fahrzeuge werden hier fündig: Quads, Motorräder, Buggies und Kinderfahrzeuge sind hier ebenfalls erhältlich. Alle Infos rund um Trikes erhält man in Halle 8 Stand 806.

„We live what we ride“ lautet die Philosophie von American Iron Vienna

„American Iron Vienna“ ist eine kleine freie Werkstatt für die Marke Harley Davidson. Neben Reparaturen und Service liegt der Schwerpunkt im speziellen bei „Custom-Umbauten“. Als Besitzer einer Harley Davidson und begeisterter Motorradfahrer bietet „American Iron“ viel Erfahrung und Know-How in diesem Bereich. In Halle 4 Stand 432 erfährt man alles über Umbauten und „Customizing“.

Weitere Informationen auf www.bike-austria.at.

Ab sofort Tickets sichern und im Ticketshop bestellen!

Öffnungszeiten:
Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene:EUR 12,-
Ermäßigte Tickets (Studenten und Gruppen ab 20 Personen):EUR 10,-
Jugendliche von 14 bis 18 Jahre: EUR 8,-
Kinder von 6 bis 14 Jahre: EUR 3,-
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen