Aviso: Österreichisches Assistenzmodel als Vorbild für effizienten EU-Außengrenzschutz – TERMINÄNDERUNG

Verteidigungsminister Kunasek und Innenminister Kickl präsentieren zivil-militärische Kooperationsmodelle

Wien (OTS) - TERMINÄNDERUNG- Beginn Pressekonferenz 11.00 Uhr

Am 10. Juli werden in Wien internationale und österreichische Experten die Möglichkeiten der zivil-militärischen Zusammenarbeit zur Bewältigung sicherheitspolitischer Herausforderungen erörtern. Ziel dabei ist die Darstellung der Synergien, die sich durch die Verwendung von militärischem Fachpersonal und Gerät für zivile Missionen ergeben. Am Beispiel eines effizienten EU-Außengrenzschutzes werden verschiedene Modelle der Zusammenarbeit diskutiert. Österreich kann auf eine langjährige Kooperation zwischen dem Bundesheer und zivilen Organisationen im In- und Ausland verweisen und möchte diese Erfolgsgeschichte auf europäische Ebene heben. Verteidigungsminister Kunasek wird das Ergebnis dieser Konferenz beim informellen Verteidigungsministertreffen im August in Wien präsentieren.

Dazu findet am 10. Juli 2018 eine Pressekonferenz mit Verteidigungsminister Mario Kunasek und Innenminister Herbert Kickl statt, wo die österreichischen Vorschläge für einen effektiven EU-Außengrenzschutz präsentiert werden:

Ort: Landesverteidigungsakademie, Stiftgasse 2a, 1070 WIEN
Zeit: 10.07.2018, Beginn 11.00 Uhr

Um Anmeldung unter [presse@bmlv.gv.at] (mailto:presse@bmlv.gv.at) wird ersucht.

Das Einfahren in die Stiftkaserne ist nur für Übertragungsfahrzeuge möglich.
Die Pressekonferenz wird auf dem Facebookkanal des Bundesheeres gestreamed.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at
@Bundesheerbauer



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen