ASKÖ-Ehrenmitglied Norbert Adam verstorben | Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich, 26.11.2020

Großer Schock für die österreichische ASKÖ-Familie. Gestern, Mittwoch, ist Ehrenmitglied Norbert Adam einen Tag nach seinem 89. Geburtstag im Kreise seine Familie verstorben.

Wien (OTS) “Wir sind fassungslos und zutiefst traurig. Norbert war zeitlebens ein so tatkräftiger und energiegeladener Mensch, dass es schwer fällt, daran zu denken, ihn nicht mehr kontaktieren und mit ihm alle Sportthemen diskutieren zu können”, so ASKÖ-Präsident Hermann Krist in einer ersten Stellungnahme.

“Im Juli 2017 fuhr ich mit Norbert zu einem Besuch der traditionellen ASKÖ-Jugendsportwoche ins BSFZ Obertraun. Dort erzählte er den Jugendlichen vom allerersten Camp im Jahr 1951, wo er selbst Teilnehmer war. Dabei leuchteten seine Augen, inmitten der jungen Leute fühlte er sich unendlich wohl. Ich weiß, er hat es sehr geschätzt, diesen Tag erlebt zu haben”, erzählt ASKÖ-Generalsekretär Michael Maurer.

Norbert Adam war über Jahrzehnte eine treibende Arbeitskraft in der ASKÖ und immer gerne dabei, wenn es um Neues ging. So war er auch stolzer ASKÖ-Delegationsleiter, als im Rahmen des Arbeitersport-Weltverbandes CSIT erstmals eine Sportlergruppe nach Israel reisen durfte. Nach seiner Dienstzeit bei der ASKÖ wurde er als Journalist in Printmedien und Rundfunk bekannt, als Funktionär betreute er jahrzehntelang das Medienwesen des Verbandes weiter. Sein Credo: alles wird aufgeschrieben und verarbeitet. Das machte Norbert Adam zum wandelnden Sport-Lexikon. Über viele Jahre war er folgerichtig zuständig für das Sport-Jahrbuch der Bundes-Sportorganisation (BSO, jetzt Sport Austria), wo alle wichtigen Daten und Fakten des österreichischen Sports zusammengetragen wurden.

“Wir sind dankbar, diesen wunderbaren Menschen in unserem Kreis gewusst zu haben, der seine Schaffenskraft dem österreichischen Sport gewidmet hat. Wir werden Norbert Adam stets ein ehrendes Andenken bewahren. Er möge in Frieden ruhen”, so Hermann Krist abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich
Mag. Karin Windisch
01/8693245-10
presse@askoe.at
www.askoe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen