35. Donauinselfest: Gelungener Auftakt zum Jubiläum

Wien (OTS/SPW) - Top-Musik-Acts wie Mavi Phoenix, Antilopen Gang, Wanda oder Zonderling läuteten das Festival-Wochenende der Superlative ein. Trotz kühler Temperaturen 800.000 Besuche auf der Wiener Donauinsel. 

Bilder zur Meldung auf https://www.flickr.com/photos/donauinselfest/albums

Ein Line-up, das für jeden Geschmack etwas bereit hält, und erfrischende Temperaturen bescherten Europas größtem Open-Air-Festival mit freiem Eintritt den perfekten Start. Eine bunte Mischung aus internationalen und heimischen Stars mit viel Frauen-Power von Kreiml & Samurai, Haiyti, Mavi Phoenix, Antilopen Gang, Alle Farben, Rea Garvey, Zonderling, Wiener Blond & das Original Wiener Salonensemble, Ankathie Koi, Elisabeth Engstler und Andreas Steppan & Band machten gute Stimmung und schon heute Lust auf morgen. Mit ihrem internationalen Hit „Colombo“ ließen die österreichischen Rock-Durchstarter Wanda den ersten Festivaltag gebührend ausklingen. Insgesamt 800.000 Besuche zählten die VeranstalterInnen trotz kühlem Wetter. 

Erster Insel-Rundgang des neuen Bürgermeisters 

Erstmals stattete Dr. Michael Ludwig als Wiens Bürgermeister dem Donauinselfest am Eröffnungstag einen offiziellen Besuch auf der Arbeitsweltinsel in Begleitung von Mitgliedern der Wiener Stadtregierung ab. Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky, Frauenstadträtin Kathrin Gaál, Sozialstadtrat Peter Hacker, Finanzstadtrat Peter Hanke, Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler, Umweltstadträtin Ulli Sima und SPÖ Wien-Landesparteisekretärin Barbara Novak überzeugten sich vom gelungenen Donauinselfest-Auftakt.

„35 Jahre Donauinselfest – das ist eine unglaubliche Geschichte. Der persönliche Kontakt mit den Menschen und die vielen Gespräche sind mir das Wichtigste. Mein Herz schlägt für Wien und ich freue mich heute hier zu sein. Ich weiß, dass dieses Fest nur durch euch alle hier möglich ist. Ich bin besonders stolz heute auf der Arbeitsweltinsel zu sein und euch ganz persönlich meinen Dank auszusprechen. Danke für eure engagierte Arbeit, die hier tagtäglich geleistet wird“, so Bürgermeister Dr. Michael Ludwig.

Action- und Fun-Highlights stoßen auf große Begeisterung bei BesucherInnen

Den besten Ausblick auf die „Wien Energie/HITRADIO Ö3 Festbühne“ garantiert der brandneue „OBI Flower Tower“, der heuer seine Premiere auf dem 35. Donauinselfest, feiert. Am Fuße des Flower Towers können sich wagemutige Cowgirls und -boys beim „OBI Rrrrodeo“ austoben. Beim „Raiffeisen/Eskimo Bagjump“ können sich Adrenalinjunkies aus zehn Metern Höhe auf ein aufblasbares Kissen stürzen. Wem das noch nicht reicht, der kann mit dem „Eurowings Stage-Flying“ 160 Meter am Seil über die tanzende Partycrowd der „ÖBB/VIVA Austria Electronic Music Insel“ schweben.

WM-Public Viewing auf der Insel

Auf der „DMAX Austria Action & Fun Insel“ wurden in der Coca-Cola Fanzone die Gruppenspiele Brasilien gegen Costa Rica (2:0), Nigeria gegen Island (2:0) und Serbien gegen die Schweiz (X:X) live übertragen. Die Fanzone lädt fußballaffine InselbesucherInnen mit einem großen LED-Screen, chilligen Lounge-Möbeln und einem vielfältigen Gastronomieangebot ein, live bei der FIFA Fußball-WM 2018 auf der Wiener Donauinsel mitzufiebern.

Das Gesamtprogramm der nächsten beiden Tagen ist online auf donauinselfest.at abrufbar.

Donauinselfest 2018

Das Wiener Donauinselfest wird von der SPÖ Wien veranstaltet und ist das größte Open-Air-Festival in Europa mit freiem Eintritt. Von 22. bis 24. Juni 2018 wird es ein hochkarätiges Musik-, Action- und Fun-Programm bieten. Die Besucherinnen und Besucher erwarten über 600 Stunden Programm auf elf Bühnen und 18 Themeninseln. Das Donauinselfest ist seit 35 Jahren eine kulturelle Visitenkarte für das pulsierende, weltoffene und zukunftsorientierte Wien.

Starten Sie Ihren digitalen Donauinselfest-Besuch auf http://www.donauinselfest.at, Facebook: https://www.facebook.com/Donauinselfest, Twitter: https://twitter.com/Inselfest, Instagram: https://www.instagram.com/inselfest, YouTube: https://www.youtube.com/user/donauinselfest2010 und Flickr: https://www.flickr.com/photos/donauinselfest. Der perfekte Begleiter vor und während des Festivals ist die praktische Donauinselfest-App, die kostenlos im Google Play Store und Apple iTunes Store verfügbar ist.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Verwendung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung auf https://www.flickr.com/photos/donauinselfest/albums zur Verfügung. Weiteres Informationsmaterial auf https://www.donauinselfest.at/presse. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Maurizia Maurer
+43 664 8563004
mmaurer@leisure.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen